Sommerliche Kräutersuppe mit Käseklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 500 ml Schlagobers
  • 2 Bund Küchenkräuter (gemischt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 EL Sherry (trocken)
  • Für die Käseklösschen:
  • 125 ml Wasser
  • Salz
  • 30 g Butter
  • 50 g Griess
  • 100 g Gouda (alt)
  • 1 Ei
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 500 ml Hühnersuppe
  • Karl Müller Verlag, Isbn 3

Für die Käseklösschen den Gouda raspeln. Das Wasser mit Mehl und Salz aufwallen lassen. Den Griess untermengen und die Menge, wenn sie dicklich geworden ist, von dem Herz ziehen. Etwas auskühlen und mit dem Ei sowie dem Gouda mischen. Mit Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Die Hühnersuppe erhitzen. Mit zwei Teelöffeln von der Griessmasse Knödel abstechen und in der klare Suppe bei schwacher Temperatur 12 bis 15 Min. quellen. Danach die Knödel aus der klare Suppe nehmen.

Für die Kräutersuppe die Küchenkräuter abspülen, trockenschwenken und klein hacken. Die Butter in einem Topf zergehen, mit dem mehl durchrühren. Hühnersuppe und Schlagobers aufgiessen. Alles aufwallen lassen. Mit Zucker, Pfeffer, Salz und Sherry nachwürzen.

Die Knödel in der klare Suppe erhitzen und kurz vor dem Servieren die Küchenkräuter zufügen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sommerliche Kräutersuppe mit Käseklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche