Sommerliche Fleischpastetchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 1 Kuchenteige; rechteckig ausgewallt
  • 1 Blätterteig (rechteckig ausgewallt)
  • 2 Esslöffel Sbrinz
  • 1 Eiweiss (verklopft)
  • 1 Eidotter; verdünnt

Füllung:

  • 4 Scheiben Vollkorn-Toastbrot; klein gewürfelt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 sm Rote Peporoni, klein gewürfelt
  • 3 Esslöffel Gemischte Küchenkräuter; fein gehackt, z.B. Petersilie,
  • Thymian, Basilikum und Oregano
  • 0.3 kg Kalbsbrät
  • 0.15 kg Bauernschinken
  • 0.5 Esslöffel Mondamin; Maisstärke
  • 75 gramm Sbrinz
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Reicht für ein Muffins-Backblech oder 12 Förmchen von 8-9cm.

Zum Zubereiten der Füllung Brotwürfeli im heissen Öl in der Pfanne braten, ein Viertel davon zur Seite stellen. Temperatur verkleinern, evt. Wenig Öl und alle Bestandteile bis und mit Kräutern dazugeben, andämpfen, leicht auskühlen. Mit den übrigen Bestandteile vermengen, Menge durchkneten, bis sie zusammenhält.

Den Kuchenteig auf den Blätterteig setzen, auf wenig Mehl auswallen, bis ein Rechteck von 54x39cm entstanden ist. Von einer Schmalseite des Teiges einen 2cm breiten Streifchen klein schneiden, für die Garnitur zur Seite setzen.

Ausgewallten Teig mit einem grossen scharfen Küchenmesser oder alternativ einem Pizzaraedchen (ohne gewellten Rand) in 12 auf der Stelle grosse Quadrate (13x13cm) kleinschneiden. Teigquadrate in die eingefetteten Förmchen setzen, mit einem Glas leicht glatt drücken. Beiseite gelegte Sbrinz und Brotwürfeli auf die Teigbödeli streuen. Füllung dadrin auftragen. Vorstehende Ränder des Teigs mit Eiweiss bestreichen, überlappend über die Füllung setzen, leicht glatt drücken. Vom zur Seite gelegten Teigstreifen 12 Quadrate klein schneiden, als Garnitur auf die Pastetchen kleben, mit Eidotter bestreichen.

Etwa 5 Min. auf der untersten Schiene des auf 250 Grad aufgeheizten Ofens backen. Temperatur auf 220 Grad verkleinern, ungefähr 20 Min. fertigbacken.

Gesamtbackzeit in etwa 25 min.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sommerliche Fleischpastetchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche