Sommereisbein mit Erbsenpüree und frittierten Schalottenringen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sommereisbein:

  • 6 Spanferkeleisbeine, gepökelt, à 400 g
  • 1 Zwiebel
  • 2 Nelken
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 2 Wacholderbeeren
  • 2 Pimentkörner
  • 20 Pfefferkörner
  • 5 EL Weissweinessig
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Senf
  • 10 EL Rapsöl (kalt gepresst)
  • Salz
  • Pfeffer

Erbsenpüree:

  • 50 g Butter
  • 500 g Erbsen, grün (Tk)
  • 1 Bund Minze
  • 2 Schalotten
  • Zucker
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz

Schalottenringe:

  • 500 g Schalotten
  • 4 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 200 g Mehl (doppelgriffig)
  • Pflanzenöl (zum Fritieren)

Ein köstliches Erdbeerrezept!

Sommereisbein Die Eisbeine in kaltem Wasser aufwallen lassen, abschäumen. Lorbeergewürz, Zwiebel, Nelken, Pimentkörner, Kümmel, Wacholderbeeren, Pfefferkörner und zwei EL Weissweinessig hinzfügen und eineinhalb von 120 Minuten auf kleiner Flamme sieden. Die Eisbeine im Bratensud ein klein bisschen abkühlen. Knochen und Fett entfernen und das gekochte Fleisch in die natürlichen Segmente zerteilen. Schalotten abschälen und in Ringe schneiden. Aus Senf, restlichem Weissweinessig, ein klein bisschen klare Suppe von der Stelze, Öl, Salz und Pfeffer eine Salatsauce rühren und die Fleischstückchen darin warm legen.

Erbsenpüree Die Butter in einem Kochtopf leicht braun werden lassen. Die Schalotten leicht anschwitzen, die aufgetauten Erbsen dazugeben, zuckern, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Minze grob schneiden und dazugeben. Die Erbsen in fünf bis zehn Min. weich weichdünsten und in der Küchenmaschine zermusen. Eventuell nachschmecken.

Schalottenringe Die Schalotten von der Schale befreien, in hauchdünne Scheibchen hobeln, mit Paprikapulver und Mehl stäuben und locker im 160 °C heissen Öl zu Ende backen. Über das Gericht streuen.

Tipp: Das Erbsenpüree wird außergewöhnlich kremig, wenn Sie bei dem Mixen noch ein wenig Butter hinzufügen. Zusätzlich können noch frische, blanchierte Erbsen dazu gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sommereisbein mit Erbsenpüree und frittierten Schalottenringen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche