Sommer-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 1 Person:

  • 40 g Rucola oder Löwenzahn
  • 40 g Spinatblätter
  • 0.5 Kohlrabi
  • 1 Kleines Bund Kerbel
  • 1 Scheiben Mischbrot
  • 2 EL Olivenöl
  • 60 ml süsses Schlagobers
  • 1 Msp. Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Sauerrahm (10% Fett)
  • 20 g Gehobelter Sbrinz (oder anderer aromatischer
  • Hartkäse

Taeglich rohes Gemüse und Obst ist das Beste, was Sie für Ihren Körper und Ihr Baby legen können: Fast alle empfindlichen Inhaltsstoffe bleiben so besser aufbewahren. Der Ballaststoffgehalt ist deutlich höher als bei Gekochtem. Während Sie stillen, sind Sie auf milde, saeurearme Gemüse und Küchenkräuter angewiesen. Konzentrieren Sie sich auf Küchenkräuter: Sie besitzen die höchste Nährstoffdichte und sind meist gut verträglich.

Die Salatsorten abspülen und in der Salatschleuder abtrocknen. Rucola reinigen, vielleicht einmal durchbrechen, von dem Spinat nur dicke Stiele entfernen. Kerbel von dem Stengel zupfen. Kohlrabi abspülen, von der Schale befreien und grob reiben. Brot von der Rinde befreien, kleinwürfelig schneiden und im Olivenöl rundum knusprig rösten. Für das Dressing das Schlagobers steif aufschlagen, zum Schluss Zitronenschale, -saft, Zucker, Salz und Pfeffer dazugeben und den Sauerrahm unter Schlagen einlaufen. Das Dressing nachwürzen, Kerbel unterrühren. Das Gemüse locker mit dem Dressing vermengen, auf einem Teller anrichten und mit Croutons und Käse überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sommer-Salat

  1. Francey
    Francey kommentierte am 26.12.2015 um 11:03 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche