Solothurner Funggi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln (geschält)
  • 200 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 Äpfel (geschält)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 100 g Brot, altbacken in Würfeli
  • 100 ml Rahm
  • 30 g Butter (oder Margarine)

Die Erdäpfeln vierteln, in wenig Salzwasser knapp weichkochen. Die Äpfel in feine Schnitze schneiden, auf die Erdäpfeln gleichmäßig verteilen, Saft einer Zitrone und Zucker beifügen, das gesamte bei geschlossenem Deckel weichkochen, vielleicht noch ein kleines bisschen Wasser nachgiessen. In der Zwischenzeit die Brotwürfeli in der heissen Leichtbutter oder Butter goldig rösten. Erdäpfeln und Äpfel gemeinsam durch das Passevite treiben, vielleicht noch vorhandene Flüssigkeit vorher abschütten, Rahm sowie die Butter oder Leichtbutter darunterrühren, in eine vorgewärmte Backschüssel anrichten, die gerösteten Brotwürfeli darüberstreuen. Mit einigen gedämpften Apfelschnitzen garnieren. Das Gericht warm zu Tisch bringen. Das Gericht schmeckt wunderbar zu Schmorbraten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Solothurner Funggi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche