Soljanka

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 500 g Suppenfleisch
  • 1 Markknochen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 125 g Speck (geräuchert)
  • 1 Brühwürfel
  • 3 Schalotten
  • 2 Knacker
  • 1 Streichwurst
  • 4 Kleine Salzgurken
  • 3 Paradeiser
  • 3 EL Paradeismark
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Kapern
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • 0.5 Zitrone
  • 2 EL Petersilie
  • 2 EL Dille

Das Fleisch mit den Lorbeerblättern und dem Markknochen in 1, 5 l Wasser 1 Stunde machen. Das geputzte Suppengrün in 1 El Butter in einer Bratpfanne andünsten. Nach 45 min Kochzeit der Rindsuppe das Suppengrün in den Kochtopf Form und 1/2 Tl Salz sowie den Brühwürfel hinzfügen. Den Speck würfeln, die Burenwurst und die Streichwurst in Scheibchen schneiden. Nach einer Stunde die klare Suppe durch ein Sieb seihen. Das Fleisch in Stückchen schneiden, das Mark aus dem Knochen lösen und passieren. Die Salzgurken in Scheibchen schneiden, die Schalotten würfeln und die Paradeiser vierteln. Den Speck gemeinsam mit den Schalotten anbräunen. 3 El Paradeismark mit ein kleines bisschen klare Suppe verdünnen und zum Speck rühren. Die Kapern, Gurken, Paradeiser und das Suppengrün zufügen. Als letztes das Fleisch, die Würste sowie die klare Suppe hinzfügen und noch 15 min machen. Einen Tag später die Suppe erwärmen, nicht machen, und mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. Mit Dill und Petersilie überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Soljanka

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche