Soljanka mit Kalbfleisch und Wachteln - oder Fasan'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 600 g Rindsuppenfleisch
  • 600 g Kalbfleisch, mit Knochen
  • 2000 ml Wasser
  • 2 Wachteln
  • 200 g Schinken
  • 2 Bund Suppengrün
  • 50 g Schwammerln, mariniert
  • 50 g Oliven
  • 50 g Cornichons
  • 5 g Paradeismark
  • 200 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 200 g Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer

Nach dem Grundrezept aus Kalbsknochen, Suppengrün, Rindfleisch, Salz und Pfeffer eine kräftige Suppe machen und abgießen.

Rindfleisch für ein anderes Gericht verwenden.

Kalbfleisch und Wachteln (oder 1/2 kleiner Fasan) mit Salz und Pfeffer würzen und je getrennt in Butter gar rösten.

Den dabei austretenden Bratensud zur Suppe Form.

Fleisch auskühlen und Geflügel entbeinen.

Alles in mundgerechte Stückchen teilen und bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen.

Marinierte Schwammerln, entkernte Oliven und Cornichons in Scheibchen schneiden, in Butter andünsten, mit Paradeismark durchrühren und zur klare Suppe Form.

Aus 2 El Butter und 2 El Mehl eine helle Einbrenne bereiten und die Suppe damit binden.

Gut durchkochen.

Sauerrahm untermengen und ein wenig ziehen.

Kurz vor dem Servieren Kalb- und Geflügelfleisch und kleingeschnittenen Schinken (oder geräucherte Zunge) in der Suppe erhitzen.

Soljanka Mjasnaja S Fasanom

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Soljanka mit Kalbfleisch und Wachteln - oder Fasan'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche