Solefilets mit Vongole und Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Solefilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 Scheiben Pancetta italienische Speckart

Belag:

  • 200 g Gemüse; Zucchetti, rote und gelbe Peporoni, Karotte das Ganze in kleine Stückchen
  • 50 g Gekochte Bohnen
  • Olivenöl

Sauce:

  • 500 g Vongole; Muschelart frisch oder tiefgekühlt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Paradeiser; enthäutet, entkernt in Stückchen geschnitten

Die Vongole unter kaltem, fliessendem Wasser gut putzen. Anschließend in eine Bratpfanne Form, wenig Wasser hinzugießen, Knoblauchzehe sowie wenig Olivenöl hinzfügen. Erhitzen, bis sich die Schalen öffnen (Die geschlossenen Vongole wegwerfen!). Vongole mit ein kleines bisschen Bratensud zurückbehalten.

Unterdessen die Gemüsemischung gemeinsam mit den kleingeschnittenen Bohnen in einer Bratpfanne mit wenig Olivenöl andünsten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Etwas abkühlen.

Die Solefilets auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Gemüse überdecken, dann rollen und mit Pancettascheiben einschlagen.

Die gewürfelten Paradeiser gemeinsam mit den Vongole in einer Bratpfanne mit wenig Olivenöl gardünsten. Nach zwei min Vongolesud beifügen, nach Wahl würzen. So lange gardünsten, bis beinahe der gesamte Bratensud aufgebraucht ist.

In der Zwischenzeit die Solefiletrollen in eine Auflaufform legen und im Backrohr - auf 250 Grad vorgeheizt - ca. zehn min gardünsten.

Die Solefilets mit der Paradeiser-Vongole-Sauce umgiessen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Solefilets mit Vongole und Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche