Solefilets an Zitronensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 100 g Butter (gesalzen)
  • 1 EL Mehl
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 8 Solefilets; nicht zu groß
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 lg Schalotte
  • 25 ml Noilly Prat
  • 100 ml Weisswein
  • 150 ml Vollrahm
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

(*) Für 4 Leute als Hauptgericht, oder für die zweifache Anzahl Leute als Entrée.

Die Butter bei Raumtemperatur weich werden. Später so lange mit einem Schöpfer verrühren, bis sich kleine Spitzchen bilden. Das Mehl, die Zitronenschale und den -saft gut unterarbeiten. Die Fischfilets mit der silbern schimmernden Hautseite nach oben auf ein Brett legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Knapp zwei Drittel der Zitronenbutter auf den Fischfilets ausstreichen und zusammenrollen. Mit Zahnstochern fixieren.

Die Schalotte von der Schale befreien und klein hacken. In der übrigen Zitronenbutter kurz andünsten. Mit dem Noilly Prat und dem Weisswein löschen. Die Fischröllchen einfüllen und bei geschlossenem Deckel in etwa Fünf min weichdünsten. Herausnehmen und warm stellen.

Den Rahm hinzugießen und zum Kochen bringen. Auf mittlerem Feuer ca. Fünf Min. leicht kochen. Daraufhin die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie beigeben.

Die Holzstäbchen aus den Fischröllchen entfernen und diese in die Sauce legen. Nur noch gut heiß werden, dann auf der Stelle zu Tisch bringen.

Als Zuspeise passen Petersilien beziehungsweise Trockenreis-Erdäpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Solefilets an Zitronensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche