Sole-Filets an Petersiliesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Peporoni
  • 1 Peporoni
  • 1 Peperoni
  • 6 Oliven (mit Stein)
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 4 Sole-Filets zu jeweils 150 g Seezunge
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 1 sm Rosmarin (Zweig)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 ml Weisswein
  • 100 g Butter (eiskalt)

Die Peporoni in sehr kleine Würfel schneiden. Oliven entkernen und vierteln. Petersiliefein hacken.

Die Sole-Filets mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, im Mehl auf die andere Seite drehen und gut abklopfen. Zusammen mit dem Rosmarinzweig und den beiden Lorbeerblättern im Olivenöl bei mittlerer Hitze von jeder Seite zwei min goldig rösten. Aus der Bratpfanne nehmen und im Backrohr bei 80 °C warm stellen.

Lorbeerblätter und Rosmarinzweig entfernen. Peperoniwürfel und Olivenviertel in die Bratpfanne Form und zwei min anbraten. Als nächstes mit dem Weisswein löschen. Einmal aufwallen lassen, dann in ein Sieb schütten, die Flüssigkeit auffangen und das Gemüse genauso warm stellen.

Die Flüssigkeit in eine kleine Bratpfanne Form, aufwallen lassen und die eiskalte Butter in kleinen Stücken mit dem Schwingbesen nach und nach unter die Sauce rühren. Die gehackte Petersilie einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Sole-Filets und Gemüse auf vorgewärmte Teller anrichten, die Sauce separat dazu zu Tisch bringen.

Dazu passt Baguette oder Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sole-Filets an Petersiliesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche