Sojaschrotbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Pk. Germ
  • 550 ml Wasser
  • 500 g Sojaschrot
  • 750 g Weizenmehl (Typ 1050)
  • 20 g Salz

(*) Soja, das Fleisch von dem Acker Den Hefewürfel in 100 ml Wasser zerrinnen lassen und 10 min stehen.

Den Sojaschrot in eine ausreichend große Schüssel Form, das Weizenmehl darüber sieben. In der Mitte eine Ausbuchtung herstellen. Die aufgelöste Germ einfüllen. Mit ein klein bisschen Mehl zu einem dünnen Brei durchrühren. 15 Min. stehen.

Das Salz und das übrige Wasser nach und nach dazugeben und das Ganze zu einem Teig zubereiten. Diesen zu Beginn von Hand in der Backschüssel, bis das Ganze Mehl hineingearbeitet ist, dann auf einer trockenen Fläche zu einem glatten Teig kneten und fünf Min. gut durcharbeiten. Zu einer Kugel formen. In die Backschüssel zurückgeben. Mit einem nassen Geschirrhangl bedeckt an einem warmen Ort 1 1/2 Stunden gehen. Von neuem kneten. Falls der Teig an der Fläche klebt, diese mit Mehl leicht bestäuben.

Zwei Kastenformen mit Öl bepinseln oder evtl. mit Pergamtenpapier ausbreiten. Den Teig zu einer Kugel formen. Diese in zwei möglichst auf der Stelle große Teile zerschneiden. Jeden Teil noch mal kneten, zu einem länglichen Laib formen, diesen in die Kastenform legen. Die Brote mit einem nassen Geschirrhangl bedeckt 30 Min. gehen. Mit Wasser bepinseln. In dem auf 220 °C aufgeheizten Backrohr ca. 60 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sojaschrotbrot

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 03.10.2015 um 07:45 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche