Soja-Putenrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Putenschnitzel; a 125 g flachgeklopft
  • 2 EL Sojasosse vielleicht die Hälfte mehr
  • Pfeffer
  • 1 Stange Porree; a 100 g
  • 50 g Sojasprossen
  • 1 Teelöffel Butter (zerlassen)
  • Cayennepfeffer
  • Sojasosse
  • 4 Scheiben Speck (mager, durchwachsen)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 EL Weisswein vielleicht die Hälfte mehr

Putenschnitzel mit Sojasosse bestreichen und mit Pfeffer übermahlen.

Porree reinigen, der Länge nach halbieren, ausführlich abspülen und ungefähr 4 cm lange Stückchen schneiden. Mit Sojasprossen in Butter kurz durchdünsten.

1/5 der Putenschnitzel feinhacken, mit dem Gemüse mischen und mit Cayennepfeffer und Sojasosse nachwürzen. Die übrigen Schnitzel mit jeweils einer Scheibe Speck belegen und die Füllung darauf gleichmäßig verteilen.

Die Schnitzel zu Rouladen zusammenrollen und mit Spagat umwickeln. Butterschmalz erhitzen und die Rouladen darin unter Wenden anbraten. Zugedeckt bei schwacher Temperatur etwa 15 min gar rösten. Die Schnitzel derweil des Bratens mit Wein beträufeln.

Die Rouladen auf einer aufgeheizten Platte anrichten, den Bratensatz wiederholt unter Rühren aufwallen lassen und über das Fleisch Form.

Zuspeise: Langkornreis, Gemüse aus Karotten und Erbsen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Soja-Putenrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche