Soja-Dracubär

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 ml Sojamilch Kakao
  • 25 g Maisstärke
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2 EL Marmelade (rote)
  • 2 Stk Zuckerperlen
  • 2 Stk Mandelstifte
  • 1 Stk Holzstaberl (Eislutscherstiel)

Für den Soja-Dracubär 200 ml Sojamilch zum kochen aufstellen.

In die restliche Milch die Maisstärke rühren, den Agavendicksaft und das Kakaopulver dazugeben. Wenn die Sojamilch fast kocht, die kalte Mischung einrühren.

1x aufkochen lassen und noch 1 Minute  bei abgeschaltener Herdplatte weiterrühren. Den Pudding in ein Bärengefäß geben und erkalten lassen.

Kalten Pudding ganz kurz samt Gefäß ins heiße Wasser stellen, dann läßt er sich leicht herausstürzen.

Mit Zähnen und Augen schmücken, einen Pfahl ins Herz rammen und den Soja-Dracubär mit Marmeladeblut übergießen.

Tipp

Der Soja-Dracubär ist auch nicht vegan zubereitet köstlich. Dann ist es nur noch ein Dracubär.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare4

Soja-Dracubär

  1. karolus1
    karolus1 kommentierte am 15.05.2015 um 07:02 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 24.04.2015 um 10:33 Uhr

    toll

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 24.04.2015 um 04:55 Uhr

    gute Idee

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 22.10.2014 um 12:03 Uhr

    EINE FREUND FÜR DIE KINDER

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche