Sogliola alla fiorentina - Seezunge mit Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Seezungenfilets

Spinat:

  • 600 g Blattspinat, frisch; oder evtl. Tk (2/3 Masse)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 80 g Butter
  • 50 g Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 40 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 0.5 Teelöffel Thymian
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 Eidotter
  • 80 g Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat (gerieben)

Zum Gratinieren:

  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 50 g Butter (zerlassen)

Den Spinat auslesen, ausführlich abspülen und abrinnen. Spinat mit dem Weisswein in einen Kochtopf Form, erhitzen, den Knoblauch ausdrücken und dazugeben, den Kochtopf mit einem Deckel verschließen und den Spinat zusammen fallen. Mit Pfeffer und Salz herzhaft nachwürzen.

Für die Sauce die Zwiebeln in Butter glasig weichdünsten. Mehl hinzfügen, anschwitzen und mit der Milch aufgiessen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, ungefähr 5 min leicht leicht wallen.

Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen.

Die Seezungenfilets mit Zitrone beträufeln und leicht mit Salz würzen.

Die Eidotter mit dem Schlagobers durchrühren, gemeinsam mit dem Paremsan in die Béchamelsauce untermengen, nicht mehr machen.

Eine feuerfeste geben mit Butter ausstreichen. Die Hälfte der Seezungenfilets einfüllen, den Spinat darüberverteilen, die übrigen Filets darauf legen. Mit der Sauce begiessen, den Parmesan darüberstreuen und mit ein wenig geschmolzener Butter beträufeln.

Im Backrohr goldbraun überbacken (ca. 20 min)

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sogliola alla fiorentina - Seezunge mit Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche