Soba Nudelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 Esslöffel Öl
  • 3 Esslöffel Teriyaki-Sauce
  • 100 g Brunnenkresse
  • 200 g Soba-Nudeln ((erhältlich im Asialaden))
  • 10 cl Sojasauce (dunkel)
  • 1 Esslöffel Gekörnte Dashi-Suppenwürze ((Instantsuppe, im Asialaden erhältlich))
  • 10 cl Mirin (Im Asialaden erhältlich)
  • 1 Knoblauchzehen
  • 8 Garnelen ((ohne Kopf und ohne Schale))
  • 3 EL Sesamöl
  • 1 Limette

V I T A L I N F O:

Für den Soba Nudelsalat die Soba Nudeln in kochendem Wasser laut Packungsanleitung bissfest kochen. Das Kochwasser abgießen und die Nudeln beiseite stellen. Für die Marinade die Instant Suppe in rd. 100 ml heißem Wasser auflösen. Suppe mit Mirin und Soja Sauce würzen.

Die Brunnenkresse waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und fein hacken.

Garnelen den Rücken entlang einschneiden und den Darm entfernen. Mit Limettensaft beträufeln und mit Teriyaki Sauce würzen. In einer Pfanne mit heißem Öl ganz kurz braten.

Die Soba Nudeln mit der Marinade vermengen und mit Sesamöl, Limettensaft abschmecken. Die gebratenen Teriyaki Garnelen auf dem lauwarmen Nudelsalat servieren.

Dieser köstliche Soba Nudelsalat kann auch mit gebratenem Gemüse oder gegrillten Hühnerstücken serviert werden.

Tipp

Tipp: Die Soba Nudeln für den Soba Nudelsalat werden aus Buchweizen hergestellt und enhalten kein Klebereiweiß! Sie sind daher eine gute Alternative für Menschen mit Glutenunverträglichkeit!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Soba Nudelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche