Snert Ii - Erbsensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Getrockn. grüne Erbsen
  • 1500 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 2 Porree (Stange)
  • 1 Kleine Sellerieknolle bzw.
  • 4 Staudensellerie
  • Sellerieblätter
  • 1 Schinkenknochen oder
  • 400 g Schweinsfüsse
  • Salz
  • Pfeffer

Die Erbsen eine Nacht lang im Wasser einweichen. Am darauffolgenden Tag die Erbsen im Einweichwasser aufsetzen und etwa eine Stunde machen.

Die gehackte Zwiebel, den gehackten Porree, den kleingeschnittenen Sellerie und die gehackten Sellerieblätter, den Schinkenknochen (oder die Schweinsfüsse) einfüllen und noch eine Stunde oder so lange machen, bis die Erbsen weich sind.

Salzen und mit Pfeffer würzen. Den Schinkenknochen herausnehmen. Die Suppe durchs Sieb drücken bzw. im Handrührer zermusen(*).

Wird eine nahrhaftere Suppe gewünscht, gibt man als Einlage ein paar Frankfurter Würstchen, in zentimeterdicke Scheibchen geschnitten, hinein.

Mit Croutons (in Butter oder evtl. Öl goldbraun gebratenen Weissbrotwürfeln) und gebratenen Zwiebelringen zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Snert Ii - Erbsensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche