Smorrebrod, Dänische Butterbrote

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Mit Heilbutt:

  • 1 lg Ei
  • 200 g Heilbutt (geräuchert)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 80 g Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Curry
  • Salz
  • 1 EL Butter
  • 4 Scheiben Mischbrot bzw.
  • 8 Scheiben Knäckebrot

Mit Krabben-Rührei:

  • 0.5 Bund Dille
  • 1 EL Butter
  • 4 Eier
  • 4 EL Milch
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • 100 g Nordseekrabben gepult!
  • 1 EL Butter
  • 4 Scheiben Weiss- bzw. Mischbrot

Mit Schinken:

  • 1 Karotte
  • 1 Knollensellerie
  • 0.5 Apfel
  • Weisskohl (Blätter)
  • 1 Gewürzgurke
  • 2 EL Majo
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 4 Scheiben Brot Mischbrot oder evtl. dunkles Brot
  • 1 EL Butter
  • 4 Scheiben Schinken (gekocht)

Vorbereiten: Heilbuttcreme, Eierspeis und Gemüsesalat für Schinken ein paar Stunden vorher, erst kurz vor dem Fest belegen Aufbewahren: auf Tellern locker mit Folie bedeckt Für den Heilbutt: Ei hart machen, ausführlich kaltes Wasser drüberlaufen, schälen, klein würfeln. Die Haut von dem Heilbutt abzupfen, Gräten rauszupfen, Fisch mit zwei Gabeln zerpflücken. Petersilie abspülen, klein hacken. Alles mit saurer Schlagobers und Curry vermengen, mit Salz würzen, auf die gebutterten Brote gleichmäßig verteilen. Heilbutt-Smorrebrods in Stückchen schneiden Fürs Krabbenruehrei: Dill abspülen, klein hacken. Butter in einer Bratpfanne zerlaufen. Eier mit Milch leicht mixen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in die Butter kippen. Auf mittlere Temperatur schalten und rühren und rösten, bis das Ei gestockt ist. Trocken darf es aber auf gar keinen Fall werden. Eierspeis auskühlen, in Stückchen schneiden und mit den abgetropften Krabben und dem Dill auf die gebutterten Brote legen.

Für den Schinkenbelag: Karotte, Sellerie und Äpfel von der Schale befreien und fein reiben. Kohlblätter abspülen und in ganz schmale Streifchen schneiden. Gewürzgurke ganz fein würfelig schneiden. Alles mit Majo vermengen, mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Brote buttern, Schinken darauf legen, Gemüsesalat ebenso. In Stückchen schneiden.

So herstellen's die Dänen genauso Tomatenscheiben auf ausgebutterte Brote legen, mit fein gewürfelten roten Zwiebeln überstreuen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Brote mit Butter und Kren bestreichen, mit Käse belegen und mit eingekochten Preiselbeeren bunter herstellen. Gurken und hart gekochte Eier in Würfel schneiden, mit Sauerrahm vermengen und auf kleine Brote aufstreichen. Wenig Kavier draufstreuen. Brote mit Butter bestreichen, mit Eischeiben und Matjesstücken belegen. Brote mit Räucherlachs belegen. ein paar Radieschen klein hacken und mit Öl und wenig Essig anmachen. Draufstreuen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Smorrebrod, Dänische Butterbrote

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche