Slice-And-Bake Peanutbutter Cookies

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 225 g Leichtbutter
  • 225 g Zucker
  • 225 g Zucker
  • 400 g Erdnussbutter
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 650 g Mehl
  • 1.5 Pk. Backpulver

Optional:

  • 200 g Schokotropfen; oder evtl.
  • Ungesalzene Erdnüsse gehackt

Q U E L L E:

  • www.gfra.de/usfood/ # Gabi Frankemoelle

In einer großen Backschüssel mit dem Handrührer Zucker, Leichtbutter, Erdnussbutter und Vanillezucker kremig rühren. nach und nach die Eier gut unterziehen, bis die Menge locker und kremig ist. Mehl und Backpulver unterziehen, vorausgesetzt, dass gewünscht Schokotropfen und Nüsse hinzfügen. Teig in vier Portionen teilen, je zu Röllchen mit ca. drei Zentimetern Durchmesser formen. Jede Rolle in Pergamtenpapier einschlagen, in Plastiktüten verpacken und einfrieren.Zum Backen: Teigrolle leicht antauen, ein Zentimeter dicke Scheibchen klein schneiden, wiederholt halbieren. Teigportionen zu Kugeln rollen, auf ein Backblech setzen und mit einer Gabel kreuzweise eindrücken, so dass sich ein Viereck-Muster ergibt.

Bei 185 °C 10 bis 12 Min. backen. Der rohe Teig hält sich bis bis sechs Monaten im Tiefkühlgerät.

Wenn Sie keinen Wert auf das typische Aussehen der Us-Kekse legen, beschleunigen Sie die Vorbereitung der Cookies, wenn Sie dünnere Röllchen einfrieren, davon knapp 1 cm dicke Scheibchen klein schneiden und diese auf das Backblech legen und backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Slice-And-Bake Peanutbutter Cookies

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche