Skubanki

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 150 g Mehl
  • Schmalz (oder Butter)

Erdäpfel von der Schale befreien, klein schneiden, in möglichst wenig Salzwasser halb weich zubereiten, Mehl darüberstreuen; mit einem Kochlöffelstiel mehrere Löcher bohren; 20 Min. bei ganz schwacher Wärme bei geschlossenem Deckel ausdämpfen. Überschüssiges Wasser - sollte noch welches vorhanden sein - abseihen. Erdäpfel und Mehl zu einem festen Teig durchrühren. Mit einem in Schmalz getauchten Löffel große Nockerl abstechen; in zerlassenem Schmalz drehen; auf einer Backschüssel anrichten.

Die Skubanki mit geriebenem Mohn, mit zerbröseltem Speisequark oder evtl. mit geriebenem Käse überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Skubanki

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche