Skateintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Geräucherte Kotelettrippchen; von dem Schwein
  • 2 lg Zwiebel
  • 3 EL Zucker
  • 1000 g Sauerkraut; aus der Dose
  • 250 g Weintrauben; möglichst kernlos
  • 250 ml süsses Schlagobers
  • 250 ml Wasser

Die Ripperl in Portionsstücke schneiden und am Beginn die Fettseite in einem großen Kochtopf ohne Öl scharf anbraten. Nun die andere Seite anbraten, aus dem Kochtopf nehmen und zur Seite stellen.

Die Zwiebeln würfelig schneiden und in dem heissen Rippchenfett anschwitzen. Den Zucker darüber streuen und die Zwiebeln karamellisieren. Ripperl zurück in den Kochtopf Form und alles zusammen mit ein Viertel l Wasser löschen. Sauerkraut abrinnen, auf den Ripperl gleichmäßig verteilen und die Weintrauben darüber schichten.

Danach mit der süssen Schlagobers aufgiessen und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel etwa 50 Min. gardünsten. Kurz vor dem Servieren wiederholt mit Salz und Zucker nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Skateintopf

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 28.05.2016 um 23:52 Uhr

    die Bezeichnung „Süßes Schlagobers“ ist evt. irritierend. Umgangssprachlich wurde (in der BRD) der Ausdruck „süsse Sahne“ genutzt.Heute meist nur noch Schlagsahne = Schlagobers. Saure Sahne ist in A = Sauerrahm

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche