Sissy Sonnleitner: Frühlingssalate mit Lachsforellen- Speckspiess

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Salate:

  • Vogerlsalat, Rucola, Salate, ev. Löwe Wiesenspinat und Gänseblümchen

Spiesse:

  • 300 g Lachsforelle
  • 150 g Kaiserfleisch in Scheibchen geschnitten
  • 12 Weissbrotwürfel 2x2 cm
  • 4 Kräftige Rosmarinzweige

Marinade:

  • 4 EL Olivenöl
  • Thymian, Rosmarin und Knoblauch

Dressing:

  • 1 Schalotte (gehackt)
  • 50 ml Rindsuppe
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Sojasauce
  • 100 ml Olivenöl
  • Pfefferkörner
  • Rapsöl zum Braten

Blattsalate reinigen, abspülen und trocken schleudern. Aus den Ingredienzien Spiesse machen (Rosmarin als Spiess verwenden) und dabei den Speck einmal oben einmal unten führen.

Alle Ingredienzien für die Marinade durchrühren und damit den Spiess einmarinieren.

Den Spiess rösten, die Blattsalate mit dem Dressing einmarinieren und anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sissy Sonnleitner: Frühlingssalate mit Lachsforellen- Speckspiess

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche