Silvesterkarpfen gesondert pikant

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Zutaten für 4 6 Personen:

  • 1 lg Karpfen (oder auch zwei ss 2 kg)
  • 6 EL Öl (Olivenöl)
  • 5 EL Mehl (eventuell mehr)
  • Salz
  • Paprika (edelsüss)
  • Aromat (Glutal o.ae.)

Marinade:

  • 4 md Zwiebel
  • 1 sm Porree (Stange)
  • 0.25 Sellerie (Knolle)
  • 1 Karotte
  • 3 Salzgurken, fest
  • 3 EL Ketchup
  • 1 Röhrchen Kapern (50-75 g)
  • 2 Zitronen
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Pk. Weisswein
  • 1 Bund Petersilie
  • Nelke, Salz, Pfefferkörner,
  • Zucker, Senfkörner
  • Wacholderbeeren, Lorbeergewürz
  • Weinessig

Ein herrliches Rezept für alle Erdbeerliebhaber!

Den Karpfen wie üblich ausnehmen (die Kiemen entfernen) und filetieren (kann nach Belieben unverzüglich im Fischgeschäft erledigt werden). Die grätenfreien

filetierten Karpfenhälften in Stückchen von etwa drei bis vier Zentimeter

Breite schneiden, den Kopf halbieren.

Von den Gräten und Flossen einen Fischsud bereiten, dabei alles zusammen knapp mit Wasser überdecken, leicht mit Salz würzen, ein paar Petersilienstengel, ein kleines bisschen Zwiebel und ein Lorbeergewürz hinzfügen.

Die Karpfenfilets und die Kopfstücke mit Salz, Aromat und Edelsüsspaprika gut würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen, herzhaft glatt drücken und in heissem Öl von beiden Seiten kross rösten, dann aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen.

Im Bratfett Zwiebelscheiben, Porrestreifen und Knoblauchzehen, in Streifchen geraspelten Sellerie und Karotte hell anschwitzen. Streifchen von Salzgurke, Ketchup und das Abgeriebene der Zitrone hinzfügen, mit Weisswein und dem Saft einer Zitrone löschen und mit dem durchgeseihten KArpfensud auffüllen. Aufkochen, zwei Nelken, ein Lorbeergewürz, einen EL zerdrückte schwarze Pfefferkörner, einen TL Senfkörner, fünf bis sechs zerdrückte Wacholderbeeren, ein kleines bisschen Zucker und nach Bedarf Weinessig dazugeben. Alles gut durchkochen und nochmal pikant nachwürzen.

In einer dementsprechend großen Backschüssel abwechselnd die noch warmen gebratenen Karpfenfilets einlegen und mit dem Gemüse-Würzsud begießen, Kapern dazwischenstreuen. Zugedeckt abgekühlt im Kühlschrank stehen. So ist alles zusammen gut eine Woche haltbar.

Dazu Knoblauchtoast oder kerniges Schwarzbrot mit Krauterbutter anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Silvesterkarpfen gesondert pikant

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche