Silvesterfondue mit vier Dip-Variationen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 480 g Puten- bzw. Hähnchenbrust ohne Haut
  • 480 g Rindsfilet
  • 1 Karotte
  • 0.25 Porree (Stange)
  • 0.25 Sellerie (Knolle)
  • 1 Mango
  • 2 Paradeiser
  • 1 EL Paradeismark
  • 60 g Champignons
  • 2 Stangenbrot
  • 1500 ml Geflügelbrühe
  • 250 g Strauchtomaten
  • 2 EL Sojasauce
  • 120 g Austernsauce
  • 0.5 Bund Koriander
  • 3 EL Wasabi (asiatische Würzpaste)
  • 1 Teelöffel Curry
  • 0.5 Teelöffel Chili (Flocken)
  • 1 Vanilleschote

Grundsosse:

  • 3 Dotter
  • 30 ml Apfelsaft
  • 1.5 EL Zitronen (Saft)
  • 200 ml Olivenöl
  • 160 g Joghurt-Majo
  • Salz
  • Pfeffer

circa 60 min):

Fleisch in Würfel zerteilen und in Dessertschälchen anrichten. Etwas Olivenöl mit Mark von einer Vanilleschote und Chiliflocken durchrühren und das Fleisch damit einpinseln (aromatisieren). Mango von der Schale befreien, kleinwürfelig schneiden. Paradeiser abziehen, entkernen, klein würfelig schneiden.

Sellerie, Porree, Karotte von der Schale befreien, putzen und in Rauten zerteilen. Champignons mit Küchenpapier abraspeln, in Spalten schneiden.

Dotter mit Apfelsaft über heissem Wasserbad cremig aufschlagen, Saft einer Zitrone dazugeben, temperiertes Öl gemächlich nach und nach untermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Anschliessend die Joghurt- Majo mit unterziehen - die Grundsosse auf vier Schüsselchen gleichmäßig verteilen.

Die vier Dips:

Dip 1: Mangowürfel und Curry mit Grundsosse mischen.

Dip 2: Koriander abrebeln, mit Wasabi und Grundsosse mischen.

Dip 3: Paradeismark, Tomatenwürfel und Chiliflocken mit Grundsosse mischen.

Dip 4: Austernsauce und Sojasauce mit Grundsosse durchrühren.

Infobox - Mitternachtssuppe:

Geflügelbrühe im Fonduetopf zum Köcheln bringen, auf Tischmitte stellen und die Sossen rundherum platzieren. Das Fleisch zum jeweiligen Platz Form, Brot aufschneiden. Nach dem Essen das Gemüse und Schwammerln in die klare Suppe Form, auf den Punkt gardünsten und im tiefen Teller als Mitternachtssuppe anrichten. Die Strauchtomaten als Garnitur mit verwenden.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Silvesterfondue mit vier Dip-Variationen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche