Silvesterfischchen mit Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Silvesterfischchen mit Lachs den Blätterteig etwas ausrollen und kleine, etwa 8 cm lange Fischchen ausstechen. Dafür entweder im Fachhandel erhältliche Formen benützen oder den Teig mit dem Messer in Form eines kleinen Fisches mit Kopf und Schwanzflossen schneiden.
Backrohr auf 180 °C vorheizen und Backblech mit Backpapier auslegen.
Fischchen auflegen und bei der Hälfte der Fische jeweils eine Kaper als Auge aufsetzen. Mit verquirltem Ei bestreichen und mit grobem Salz und Kümmel bestreuen.
Im heißen Backrohr ca. 10–15 Minuten goldgelb backen. Herausheben und auskühlen lassen.

Inzwischen den Sauerrahm mit Salz und Pfeffer würzen. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
Die Fischchen ohne Auge auf der Unterseite mit Rahm bestreichen, mit Räucherlachs belegen und Frühlingszwiebeln sowie etwas Kresse darüber streuen. Zweites Fischchen mit der Unterseite nach unten sanft darauf setzen und behutsam andrücken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 2

Kommentare51

Silvesterfischchen mit Lachs

  1. verenahu
    verenahu kommentierte am 27.06.2015 um 06:35 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. szb
    szb kommentierte am 24.04.2015 um 10:02 Uhr

    Herzig

    Antworten
  3. zorro20
    zorro20 kommentierte am 19.03.2015 um 11:45 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Leben
    Leben kommentierte am 19.02.2015 um 04:41 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 04.02.2015 um 11:36 Uhr

    Super!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche