Silvester Glücksbringer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Törtchen:

Für die Silvester Glücksbringer die Eier trennen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker lange schaumig schlagen, bis kein Zucker mehr spürbar oder hörbar ist (beim Mixen).

Anschließend die Flüssigkeiten, also Öl und Wasser in die Ei-Zuckermasse geben und erneut schaumig rühren. Dieser Vorgang ist wichtig, damit der Kuchen später flaumig ist.

Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen. Mehl und Backpulver zu der Ei-Zuckermasse sieben und unterrühren. Anschließend den Eischnee UNTERHEBEN.

Ein Backblech mit kalter Butter bestreichen und anschließend mit Mehl bestreuen. Die Kuchenmasse auf dem Blech verteilen und im Backofen backen.

Kuchen gut auskühlen lassen und dann mit einem großen Keksausstecher runde Formen ausstechen. Jedes Törtchen in der Mitte teilen und mit Marmelade füllen.

Aus dem Marzipan kleine rosa Schweinenasen und Ohren formen. Anschließend die Törtchen mit Schokolade überziehen. Die Nasen und Ohren in die warme Schokolade legen und trocknen lassen.

Am Schluss noch mit geschmolzener weißen Schokolade Augen und den Mund malen und die Silvester Glücksbringer in eine große Papiemuffinform geben.

Tipp

Wenn die Silvester Glücksbringer wie eine Schokotorte schmecken sollen, einfach zum Mehl noch Kakaopulver geben. Aber Vorsicht: Mit zuviel Kakao wird die Masse fest. Man kann auch Trinkkakao verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Silvester Glücksbringer

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 16.01.2015 um 13:47 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche