Siaß-saure Kirschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Kirschen
  • 250 ml Weinessig
  • 150 g Zucker
  • 2 Gewürznelken

Von den Kirschen die Stiele zur Hälfte abschneiden und Erstere in ein Glas geben. Mit Weinessig übergießen und einen Tag stehen lassen. Den Essig abseihen, mit Zucker und Nelken aufkochen, abschäumen und abermals über die Kirschen gießen. Nun wiederum einen Tag stehen lassen. Diesen Vorgang noch zweimal wiederholen. Dann die Gläser gut verschließen und kühl sowie dunkel lagern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Siaß-saure Kirschen

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 02.03.2015 um 14:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 07.07.2014 um 23:09 Uhr

    Wie verwendet man diese Kirschen? Wie Essiggurken? Kann mir das nicht wirklich vorstellen.

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 08.07.2014 um 13:42 Uhr

      Sehr gut passen diese Kirschen beispielsweise zu einer sommerlichen Käseplatte. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche