Siamesisches Gemüseallerlei - Diabetes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Brokkoli
  • 200 g Karotten
  • 1 Salatgurke
  • 200 g Chinakohl
  • 100 g Zuckerschoten
  • 100 g Maiskölbchen a.d.G.
  • 4 Jungzwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 piece Ingwer
  • 3 EL Öl
  • 3 EL Fischsosse (s. Rezept unter
  • Kategorie: Aufbau)
  • 4 EL Reiswein
  • 2 EL Sojasosse
  • Pfeffer

Das Gemüse abspülen und ptzen. Den Brokkoli in Rosen teilen und die Stielansätze kreuzweise einkerben. Die Karotten in Scheibchen schneiden. Die Gurke vierteln, entkernen und würfeln. Den Chinakohl in 1cm breite Streifchen schneiden. Die Maiskölbchen kurz abschwemmen und abtropfenlassen. Die Frühlingszwiebeln in 1cm lange Stückchen zerkleinern. Ingwer und Knoblauchzehe schälen und feinhacken.

Das Öl in einem Wok oder einer großen Bratpfanne erhitzen. Knoblauch und Ingwer einfüllen, das Gemüse nach und nach hinzufügen und unter durchgehendem Rühren al dente gardünsten. Bei der Beigabe des Gemüses bitte Reihenfolge beachten: am Beginn Karotten, dann Gurke, Brokkoli, Zuckerschoten, zuletzt Chinakohl und Maiskölbchen. Kurz vor dem Servieren das Gemüse mit dem Reiswein löschen. Mit Fisch- und Sojasosse sowie schwarzem Pfeffer nachwürzen. Besonders dekorativ können Sie das Gemüse im Reisnest anrichten.

Anzurechnen : 8g (1Port. = 2/3 Be)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Siamesisches Gemüseallerlei - Diabetes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche