Shrimptoast

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Shrimps oder Krebsschwänze
  • 75 g Specke bzw. Geselchtes
  • 6 Wasserkastanien
  • 2 Jungzwiebel
  • 3 EL Sesamsamen (hell)
  • 2 EL Schinken
  • 6 Scheiben Toast
  • 1 Eiklar
  • 1 EL Maizena
  • 1 EL Sesamöl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Reiswein bzw. Sake
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Zum Garnieren:

  • Petersilie
  • Paradeiser (geachtelt)

H O N G K O N G - K Ue C H E:

  • von: Ingrid Malhotra erfasst von: K.-H. Boller

Die Shrimps abspülen und ausführlich abtupfen. Mit dem Speck bzw. Schweinebauch und den weissen Teilen der Frühlingszwiebeln vermengen und das Ganze in einer Moulinette oder evtl. im Fleischwolf sehr klein zerkleinern. Die Wasserkastanien ebenfalls hacken und alle Flüssigkeit herauspressen. Eiklar, Maizena (Maisstärke), Wasserkastanien, Sesamöl, Reiswein, Salz und Pfeffer unter die Shrimppaste vermengen.

Die Paste auf die Taostscheiben gleichmäßig verteilen und gleichmässig fest drücken. Sesamsamen und gehackten Schinken darüberstreuen, das Ganze fest zusammenpressen und die Scheibchen in sehr heissem Öl in Öl herausbacken. Daraufhin jede Scheibe in vier Dreiecke schneiden und mit viel Verzierung von Petersilie und Tomatenachteln zu Tisch bringen

Khb 04/98

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Shrimptoast

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche