Shrimps-Wan-Tans mit Limette und Sauerrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Limette (unbehandelt)
  • 1 Bund Kerbel die Blätter
  • 80 g Sauerrahm
  • 200 g Shrimps (gekocht) gewaschen, trockengetupft
  • 350 ml Öl (zum Frittieren)
  • 18 Wan-Tan-Teigblätter 7x7 cm
  • Salz
  • Pfeffer

Marinierte Shrimps im gebackenen Wan-Tan-Körbchen

Die Limette heiß abspülen, abtupfen, die Schale abraspeln und den Saft ausdrücken.

Den Sauerrahm mit Limettensaft, -schale und die fein gehackten Kerbelblätter durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Shrimps abspülen darunter vermengen.

Das Öl in einem Kochtopf erhitzen, bis an einem hineingehaltenen Holzstiel Bläschen aufsteigen.

Einen Flaschenkorken mit Aluminiumfolie umwickeln und einen langen Holzspiess hineinstecken. Den Stoppel mit einem Wan-Tan-Teigblatt (*) bedecken. Den Teig mithilfe des Spiesses in das heisse Öl tauchen und kross backen. Das Teigkörbchen von dem Stoppel lösen und auf Küchenrolle gut abrinnen. Die übrigen Teigstücke auf die gleiche Weise backen.

Die Wan-Tan-Körbchen mit den Krebsschwänze und dem Sauerrahm befüllen. Auf einer Platte anrichten und mit Kerbelblättchen garnieren.

(*) Die übrigen Wan-Tan-Blätter in der Zwischenzeit bedeckt halten, denn sie abtrocknen sonst rasch aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Shrimps-Wan-Tans mit Limette und Sauerrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche