Shoarma-Pizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Fleisch:

  • 500 g Lammfleisch (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1 TL Piment
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Koriander
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 TL Petersilie (getrocknete)
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz aus der Mühle)

Für den Teig:

Für die Tomatensauce:

Für den Belag:

  • 350 g Gemüse (Porree, Zucchini, Paprika, Zwiebel, Karotte)
  • 200 g Pizzakäse

Für das Topping:

  • 250 ml Knoblauchsauce

Für die Shoarma-Pizza das Fleisch mit den Kräutern vermengen. Das Fleisch dann in sehr wenig Öl ganz kurz von allen Seiten anbraten, es darf aber noch nicht gar sein. Das Fleisch beiseite stellen.

Das Gemüse putzen, sehr fein würfeln, kurz blanchieren und im Eiswasser abschrecken. Gut abtropfen lassen. Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben, in die Mitte eine Kuhle machen, die restlichen Zutaten zufügen und rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Den Teig mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und ca 2 Stunden gehen lassen. Zwischenzeitlich die Knoblauchzehe schälen und klein schneiden. Mit den Tomatenwürfeln, Oregano und Salz in einen Topf geben und bei mäßiger Temperatur zu einer Sauce verrühren.

Backofen auf 220 Grad vorwärmen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Pizzateig auf die Größe des Backbleches ausrollen und auf das Backpapier legen. Mit Tomatensauce bestreichen und das Gemüse darauf verteilen.

Anschließend das Fleisch darauf legen, mit Pizzakäse bestreuen und für 15 Minuten in den vorgewärmten Backofen geben. Dann die Knoblauchsauce auf der Shoarma-Pizza verteilen und noch für weitere 10 Minuten in den Backofen geben.

Tipp

Sie können für die Shoarma-Pizza auch anderes Fleisch, zum Beispiel Rindfleisch, verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Shoarma-Pizza

  1. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 26.12.2015 um 19:58 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche