Sherrycreme mit Haselnuss

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Tasse Espresso (starker)
  • 20 ml Haselnuss Likör
  • 2 Eier (Grösse M, getrennt)
  • 1 Prise Salz
  • 3 - 4 Blatt Gelatine (weiss)
  • 1/8 Liter Sherry
  • 1/2 Becher Schlagobers
  • 2 EL Haselnüsse (gehobelt)
  • 1 EL Zucker (weiss)
  • 1 EL Sherry
  • je 1 Giotto Kugel
  • Mehrere Tupfen Schlagobers

Für die Sherrycreme zunächst die Haselnüsse mit dem Espresso in ein Glas geben und etwas Haselnuss Likör darunter geben, das kann man dann schon am Vortag vorbereiten, damit die Haselnüsse gut durchziehen.

Eigelb mit Zucker kräftig aufschlagen - Zitronensaft und Sherry unterrühren. Das Eiweiss mit 1 Prise Salz zu einem festen Eischnee schlagen.

Schlagobers ebenfalls steif schlagen Gelatine einweichen in einem Topf auflösen Zunächst die Sahne unter die Eimasse heben, Gelatine dazu geben, als letztes den Eischnee unterziehen.

Die Sherrycreme schichtweise in Gläser füllen, dazu eine Schicht Creme ins Glas geben und kühlsteilen bis die Masse stockt.

Dann eine Schicht - Haselnussmasse darauflegen, wieder Creme auffüllen, warten bis die Creme stockt, im Kühlschrank völlig auskühlen lassen.

Gehobelte Haselnüsse karamellisieren, mit Sherry ablöschen, Flüssigkeit völlig verdampfen lassen - in der Mitte 1 Kugel Giotto platzieren - rundherum Oberstupfen mit den Haselnüssen bestreuen.

Tipp

Die Sherrycreme ist zwar leider nur für Erwachsene aber dennoch ein Highlight für jede Naschkatze.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Sherrycreme mit Haselnuss

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche