Sharon-Granatapfel-Salat mit Rucola und Haselnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 0.6667 Tasse Blanchierte Haselnüsse
  • 1 Teelöffel Haselnussöl*

Dressing:

  • 1 EL Schalotten (fein gewürfelt)
  • 3 EL Frischen Granatapfelsaft (von 1-2 Granatäpfeln)
  • 1 EL Sherryessig
  • 2 Teelöffel Reisessig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Haselnussöl*

Sowie:

  • 2 sm Sharonfrüchte; abgeschält, in dünnen Scheibchen
  • 2 Schalotten; in dünnen Streifchen
  • 0.3333 Tasse Granatapfelkerne
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 225 g Rucola
  • Salz
  • Pfeffer

Das Backrohr auf 190 °C vorwärmen. Die Haselnüsse aif ein Blech Form und 8-10 minuten rösten, bis sie anfangen zu duften und leicht braun werden lassen. Wenn die Nüsse ausgekühlt sind, grob hacken und mit 1 Tl Haselnussöl und einer grosszügigen Prise Salz mischen.

Die gewürfelten Schalotten, Granatapfelsaft, beide Essige und 1/2 Tl Salz in eine geeignete Schüssel Form und 5 min ruhen. Das Olivenöl und das übrige Haselnussöl untermengen. Abschmecken.

In einer großen Backschüssel die Sharonscheiben, Schalottenstreifen und Granatapfelkerne mit dem Dressing mischen, mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Saft einer Zitrone würzen. Vorsichtig den Rucola einrühren und wiederholt nachwürzen.

Den Blattsalat auf Tellern gleichmäßig verteilen und mit den gerösteten Haselnüssen bestreut zu Tisch bringen.

Abnmerkung Petra: sehr schöner Vorspeisensalat - die unterschiedlichen Aromen dazufügen sich prima. Sogar Rucolaablehnende Menschen fanden ihn gut.

*anstelle von Haselnussöl Arganoel verwendet, macht sich sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sharon-Granatapfel-Salat mit Rucola und Haselnüssen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 04.12.2015 um 07:23 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche