Setzeier auf Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 Strauchtomaten
  • 1 Schalotte
  • 50 g Butter
  • 4 Eier
  • 1 EL Rotwein; (bis 2)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • Majoran
  • 80 g Oliven
  • 100 g Schafskäse

Paradeiser an der Blüte über Kreuz einkerben, mit kochend heissem Wasser begießen, kurz im Wasser liegen, häuten und kleinschneiden. Schalotte von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden.

Oliven entkernen und abschneiden.

In einer Bratpfanne die Hälfte der Butter zerrinnen lassen, Schalotte, Oliven und Paradeiser nach und nach dazugeben und andünsten. Mit Rotwein löschen, mit Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Majoran würzen, auf kleiner Flamme sieden, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.

Backrohr auf 180 Grad vorwärmen.

Die Eier auf die Tomatenmasse aufschlagen, den Schafskäse darüber streuen, die übrige Butter als Flöckchen auf alles zusammen setzen.

Die Bratpfanne in den Herd stellen und bei 180 °C so lange backen, bis die Eier stocken und der Käse geschmolzen ist.

dazu: Fladenbrot

Stichwort: Turkei

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Setzeier auf Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche