Sesamzucchini mit Radieschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • 50 Min.
  • 4 EL Weissweinessig
  • 13 EL Olivenöl
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • 150 g Radieschen
  • 500 g Mini-Zucchini
  • 1 Eier (Klasse M)
  • 5 EL Sesam (geschält)
  • 2 EL Sesam
  • 2 EL Mehl

Pro Portion:

1. Für die Radieschen-Salatsauce Weissweinessig, 4 El Wasser und 6 Et Olivenöl durchrühren. Mit i Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Radieschen reinigen, abspülen, abtrocknen, auf einer Gemüsereibe fein reiben. Zur Salatsauce Form und unterziehen.

2. Mini-Zucchini abspülen, abtrocknen und der Länge nach halbieren. Ei mixen und herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen. Sesamsaat vermengen. Zucchini mit der Schnittfläche in das Mehl legen, überschüssiges Mehl abklopfen. Mit der bemehlten Seite in das verquirlte Ei tauchen abrinnen und in den Sesamsaat legen. Den Sesamsaat leicht glatt drücken.

3. Restliches Olivenöl in einer großen beschichteten Bratpfanne erhitzen. Die Zucchini mit der Sesamseite in die Bratpfanne legen und bei mittlerer Hitze 3-4 min rösten. Jetzt vorsichtig auf die andere Seite drehen und weitere 2 min rösten. Zucchini auf Küchenrolle abrinnen und auf flachen Tellern anrichten. Mit der Radieschen-Salatsauce zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sesamzucchini mit Radieschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche