Sesamsaat- und Kümmel-Erdäpfeln von dem Backblech

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

für 4 Portionen:

  • 15 g Butter (oder Margarine, flüssig)
  • Salz
  • 1 EL Kümmel
  • 1 EL Sesamsaat
  • 500 g Erdapfel (klein)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Becher Sauerrahm bzw. Crème fraiche (200 g) bzw. Sauerrahm

1. Ein Backblech mit der Hälfte der Leichtbutter bzw. Butter fetten, mit Salz würzen, eine Hälfte mit Kümmel, eine mit Sesamsaat überstreuen.

2. Die Erdäpfeln abspülen und mit einer Bürste schrubben. Dann der Länge nach halbieren und mit einem Küchenmesser ein paarmal kreuzweise einkerben. Erdäpfeln mit der Schnittfläche nach unten auf das Backblech setzen.

3. Mit der übrigen Butter bzw. Leichtbutter einpinseln, mit Salz überstreuen und bei 200 Grad (Gas 3) auf der 2. Leiste von unten 25-eine halbe Stunde backen.

4. Schnittlauch in Rollen schneiden und gemeinsam mit Pfeffer zum Sauerrahm bzw. Crème fraiche Form. Zusammen mit den Erdäpfeln zu Tisch bringen. Dazu passen Blattsalat und Bier.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Sesamsaat- und Kümmel-Erdäpfeln von dem Backblech

Hauptspeise: Chinakohl in Frischkäsesauce

Dessert: Blaubeer-Quarkspeise mit Krokant

40 Min.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sesamsaat- und Kümmel-Erdäpfeln von dem Backblech

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche