Sesamsaat-Orangen-Taschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 35 g Sesamsamen, ersatzweise: gemahlener Sesamsaat Takin
  • Gibt's im Reformhaus
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 90 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Honig
  • 25 g Walnüsse
  • 2 EL Orangenmarmelade
  • 20 g Rosinen
  • 2 EL Rosenwasser nach Wahl mehr
  • 2 EL Staubzucker
  • 3 EL Warmes Wasser (1) bei Bedarf mehr
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Eiklar (zum Bestreichen)
  • Fett (für das Backblech)

Sesamsaat mahlen und mit Saft einer Zitrone durchrühren. Mehl und Backpulver vermengen.

Mit Sesamsaat, warmen Wasser (1) und der Hälfte des Honigs zu einem glatten Teig zusammenkneten.

eine halbe Stunde abgekühlt stellen. Nüsse grob hacken. Mit Marmelade restlichem Honig und Rosinen durchrühren. Teig auf ein kleines bisschen Mehl dünn auswalken. Die dreifache Masse, wie oben angegeben, runde Kekse ausstechen (7 cm ø).

ca. 1/2 TL Füllung daraufgeben. Plätzchenrand mit Eiklar bestreichen.

Überklappen und am Rand fest drücken. Im aufgeheizten Backrohr zirka 20 min backen.

Noch heiß mit Rosenwasser bestreichen. Mit Staubzucker bestäuben und zu Tisch bringen.

E-Küchenherd: Grad: 175

Gas: Stufe: 2

Tipp: Wer Rosinen nicht mag, lässt sie einfach weg.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sesamsaat-Orangen-Taschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche