Sesamsaat-Kartoffelpuffer mit Zucchini-Bohnen-Joghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Bohnen (dick, tiefgekühlt)
  • 200 g Zucchini
  • 0.5 Bund Koriandergrün
  • 300 g Sahnejoghurt
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Unbehandelte Zitrone; davon
  • Abgeriebene Schale
  • 2 EL Saft einer Zitrone (anpassen)
  • 1200 g Erdapfel (festkochend)
  • 2 Eidotter (Grösse L)
  • 1.5 EL Mehl
  • 30 g Sesam (geschält)
  • 250 ml Öl (zum Braten)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die dicken Bohnen entfrosten, die Kerne aus den Häuten drücken. Die Zucchini reinigen und in sehr kleine Würfel schneiden. Das Koriandergrün hacken. Aus Pfeffer, Joghurt, Salz, Kreuzkümmel, Zitronenschale, -saft und dem Koriandergrün eine Sauce rühren. Die Bohnenkerne und die Zucchiniwürfel einrühren und abgekühlt stellen.

Die Erdäpfeln abspülen, abschälen und auf der feinen Seite der Haushaltsreibe reiben. Eidotter, Mehl und Sesamsaat einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffel-Masse ein kleines bisschen auspressen.

Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die Kartoffel-Masse esslöffelweise in die Bratpfanne Form. Mit dem Löffel eben drücken und zu kleinen Puffern formen. Die Puffer bei mittlerer Hitze auf jeder Seite goldbraun backen, auf Küchenrolle abrinnen und im Backrohr warm stellen. Die Gemüse-Joghurt-Sauce zu den Puffern zu Tisch bringen.

(Khb

6/97)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sesamsaat-Kartoffelpuffer mit Zucchini-Bohnen-Joghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche