Sesamnudeln mit Frühlingszwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 EL Geschälter Sesamsaat (*)
  • 250 g Schmale Vollkornnudeln
  • 0.5 Teelöffel Delikata oder Curry
  • 2 Teelöffel Gemüsesuppe (gekörnt)
  • 300 g Jungzwiebel
  • 400 g Champignons
  • 40 g Butter
  • 4 Teelöffel Steinpilzbrühe
  • 5 EL Crème fraîche
  • 2 EL Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz (Meersalz, iodiert)

* Da ungeschälter Sesamsaat nach dem Rösten leicht bitter schmeckt, verwendet man hier abgeschälten Sesamsaat.

Den Sesamsaat in einer Bratpfanne ohne Fett hellgelb rösten und zur Seite stellen.

Gleichzeitig 2 1/2 Liter Wasser mit der gekörnten klare Suppe aufwallen lassen und die Nudeln darin nach Packungsvorschrift gardünsten. Ein Sieb in eine Servierschüssel hineinhängen und die Nudeln darüber abschütten. Die klare Suppe aus der Backschüssel gießen und die Nudeln in die angewärmte Backschüssel Form. Delikata und Sesamsaat einrühren.

Die Frühlingszwiebeln in 1 cm breite Rollen schneiden. Dabei weisse und grüne Teile getrennt legen. Die Schwammerln reinigen, mit Küchenpapier putzen und möglichst nicht abspülen. Nun in dicke Scheibchen schneiden. Die Hälfte der Butter in einer großen Bratpfanne mässig erhitzen. Die weissen Zwiebelröllchen darin schonend andämpfen. Die übrige Butter, die Schwammerln und das Zwiebelgrün einrühren. Bei mittlerer Hitze unter rühren 2-3 Min. rösten. Die Kochstelle ausschalten. Das Pilzgemüse in der Bratpfanne ein wenig zur Seite schieben.

Die Steinpilzbrühe einfüllen und durchrühren, damit sie sich auflöst. Die Crème fraîche und die Petersilie unterziehen. Mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Das Zwiebelgemüse entweder unter die Nudeln vermengen bzw. separat dazu zu Tisch bringen.

Probieren Sie das Zwiebelgemüse ebenfalls mal mit Grümkern, Dinkel, Hirse, Erdäpfeln oder evtl. Naturreis. Es schmeckt ebenfalls gut als Füllung von Palatschinken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Sesamnudeln mit Frühlingszwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche