Sesamkartoffeln zu Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Hähnchenkeule
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 g Öl
  • 1 Teelöffel Davon (1)
  • 130 g Erdäpfeln (geschält)
  • 1 Teelöffel Sesamsaat
  • 150 g Spinat (tiefgekühlt)
  • 30 g Zwiebel
  • 1 Muskat

Hähnchenkeule mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl (1) in einer großen Bratpfanne erhitzen. Hähnchenkeule darin eine halbe Stunde bei schwacher Temperatur rösten.

Erdäpfeln in schmale Scheibchen schneiden. Nach in etwa 15 min über gebliebenes Öl dazugeben und die Kartoffelscheiben mitbraten, dabei mit Sesamsaat überstreuen.

Spinat in einem Kochtopf entfrosten. Zwiebeln fein würfeln, dazugeben.

Aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Eiklar : 32 Gramm

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sesamkartoffeln zu Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche