Sesamkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Meersalz
  • 3 EL Wasser
  • 2 Paradeiser (ca. 350g)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 40 g Sesamsaat
  • 40 g Butter
  • 6 Eier
  • 1 EL Sojasauce

1. Die Erdäpfeln unter fliessendem Wasser ausführlich abbürsten und dann der Länge nach vierteln.

2. In Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl bei mässiger Temperatur rundherum leicht anbraten und mit Salz würzen.

3. Zugedeckt bei geringer Temperatur zirka 25 min dünsten, dabei das Wasser dazugeben und gelegentlich auf die andere Seite drehen.

4. In der Zwischenzeit die Paradeiser einschneiden, blanchieren (überbrühen), abschrecken und häuten. Paradeiser entkernen, das Fleisch in feine Streifen schneiden.

5. Den Schnittlauch in Rollen schneiden.

6. Den Sesamsaat in einer Bratpfanne ohne Fett hellbraun rösten, die Butter dazugeben und aufschäumen.

7. Das Öl von den Erdäpfeln abschütten, die Sesambutter unter die Erdäpfeln vermengen.

8. Die Eier mit der Sojasauce mixen, über die Erdäpfeln gießen und stocken.

9. Die Tomatenstreifen und den Schnittlauch darüber gleichmäßig verteilen. Sofort zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sesamkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche