Sesamhaehnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 3 Maizena
  • 2 Reiswein
  • 2 Sesamsamen
  • 1 Paprika
  • 200 g Austernpilze
  • 8 Wasserkastanien
  • 4 Erdnussöl
  • Salz
  • 3 Sojasauce (hell)
  • 1 Hoisinsauce
  • 1 Honig
  • 1 Sesamöl

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Hähnchenbrustfilet kühl abschwemmen und abtrocknen. In 1 cm breite Streifchen schneiden, mit 2 Tl Maizena (Maisstärke) sowie dem Reiswein mischen und bei geschlossenem Deckel durchziehen.

Den Sesamsamen in einer trockenen Bratpfanne unter durchgehendem Rühren rösten (Achtung! Nicht zu heiß, sonst springen die Samen aus der Bratpfanne! M.

A. ), bis die Samen hellbraun sind und angenehm duften. Den Paprika vierteln, reinigen und wie die Schwammerln in Streifchen, die abgetropften Wasserkastanien in Scheibchen schneiden.

2 El Erdnussöl im Wok stark erhitzen, Paprikastreifen, Schwammerln und Wasserkastanien mit einer Prise Salz einfüllen und 3 Min. rösten, dann wiederholt herausnehmen. Das restliche Erdnussöl in den Wok gießen und das Fleisch darin unter durchgehendem Wenden 2 Min. rösten. Soja und Hoisinsauce mit dem Honig durchrühren, über das Fleisch gleichmäßig verteilen und das Gemüse dazumischen.

Übrige Maizena abgekühlt anrühren, die Sauce im Wok damit leicht anbinden und das Ganze nochmal kurz aufwallen lassen. Vor dem Servieren Sesamsamen und Sesamöl darüber Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sesamhaehnchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche