Sesamcrêpes mit Frühlingsgemüse in Ingwer-Honig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 3 Stangenspargel
  • 3 Stangenspargel
  • 0.25 Fenchel
  • 0.25 Karotten
  • 0.5 Chilischote
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 sm Tasse Mehl Typ 405
  • 1 sm Tasse Milch (3, 5 Prozent)
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Sesamsaat (geröstet)
  • 1 EL Kresse
  • 0.5 EL Honig
  • 0.5 EL Rapsöl
  • Melisse
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • Muskat

Weissen Stangenspargel von oben nach unten abschälen, grünen Stangenspargel nur ab dem letzten Drittel nach unten abschälen, der Länge nach halbieren, in 3 cm lange Stückchen schneiden.

Zwiebel, Karotten von der Schale befreien, in Spalten schneiden.

Fenchel putzen, in Streifchen schneiden Chili putzen und in Scheiben schneiden.

Jungzwiebel putzen, in schräge Stückchen schneiden.

Radieschen putzen und vierteln.

Mehl, Milch, Ei und Sesamsaat zu einem glatten Teig durchrühren, mit Jodsalz und Muskatnuss würzen, Kresse unterrühren.

Beschichtete Bratpfanne mit wenig Rapsöl erhitzen, Crêpesteig ganz dünn aufgiessen, auf beiden Seiten goldbraun fertig backen.

Bratpfanne mit Rapsöl erhitzen. Chili, Ingwer leicht angehen und Zwiebel, Karotten, Radieschen, Frühlingszwiebeln und Fenchel gut anschwenken.

Honig hinzufügen, mit Kokosmilch löschen, kurz reduzieren, würzen.

Anrichten:

Crêpes auf flachen Teller legen, Gemüse darauf anrichten und mit Melisse garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sesamcrêpes mit Frühlingsgemüse in Ingwer-Honig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche