Serviettenknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Toastbrot-Leib
  • 500 ml Milch
  • 6 Eier
  • 25 g Speck (gewürfelt)
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

========== Das Toastbrot in zirka 1 cm große Würfel schneiden. Die Milch zum machen bringen und über die Brotwürfel Form. Zudecken und 30 Min. gardünsten. Speck und Zwiebel würfeln und anbraten. In der Zwischenzeit die Eier in einer Backschüssel mixen. Die Eier, den Speck und die Zwiebel zu den Brotwürfeln Form. Faschierte Petersilie einstreuen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskt abschmecken.

Den Knödelteig auf der Frischhaltefolie auswalken und länglich in der Mitte anrichten. Die Folie zu einer Rolle zusammenklappen und die Enden eindrehen und mit Aluminiumfolie umwickeln. Die Rolle in einen mit Wasser gefüllten Kochtopf Form und 40 Min. bei kleinem Feuer auf kleiner Flamme sieden. Auspacken und in Scheibchen schneiden, mit brauner Butter beträufeln und zu Tisch bringen.

Man sollte ruhig mehr Knödel herstellen, als man momentan verzehren will, denn anderntags kann man die Knödelscheiben anbraten und als Blattsalat anmachen oder evtl. nur gebraten zu Häuptelsalat anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Serviettenknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche