Serbischer Karpfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Ein grösserer Spiegelkarpfen wird gereinigt, in Längsrichtung aufgeschnitten, gesalzen und eingekerbt. In jede Kerbe klemmt man ein Stücke Butter und geräucherten Speck.

Man schmiert ein Backblech mit Butter aus und stellt darauf einen Bratrost. Auf das Backblech legt man gesalzene, in Scheibchen geschnittene Erdäpfeln.

Die Fische aber legt man auf den Bratrost. Man schiebt alles zusammen in die Röhre. Wenn der Fisch zu rösten beginnt, bestreut man ihn mit Paprika und Mehl. Wenn er eine Kruste bekommt, giesst man Sauerrahm darüber und lässt ihn unter durchgehendem Begiessen gemächlich schön braun werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Serbischer Karpfen

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 19.11.2014 um 16:46 Uhr

    Karpfen ist immer gut !!!!!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche