Serbischer Bohnentopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.3 kg Bohnen
  • 8 dag Leichtbutter
  • 2 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Paradeismark
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 0.5 kg Paprikas; gemischt
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Majoran
  • 4 Knackwürste (Debreciner o.ae.)
  • Salz, Paprikapulver beißend

Bohnen eine Nacht lang durchtränken und mit dem Lorbeergewürz und ein klein bisschen Salz beinahe weich am Herd kochen. Feingehackte Zwiebeln in der Leichtbutter hellgelb anrösten, Paradeismark, Paprikapulver, Kümmel, Majoran und zerdrückte Knoblauchzehe dazugeben und mit ein klein bisschen Bohnenbrühe auffüllen. Die Würste in feine Scheibchen kleinschneiden, mit den abgetropften Bohnen zu den Gewürzen geben. Kurz bevor die Bohnen ganz weich sind, die in Streifchen geschnittenen Paprikas mitdünsten. Mit Weissbrotscheiben auf den Tisch hinstellen.

Notizen (*) :

Unser Tipp: Verwenden Sie zur Abwechslung einmal eine neue Bohnensorte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Serbischer Bohnentopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche