Serbische Bohnensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Bohnenkerne
  • 150 g Schinken (gekocht)
  • 4 EL Öl
  • 2 lg Zwiebel
  • 2 Paradeiser
  • 2 EL Ketchup
  • 0.5 EL Paprikapulver (mild)
  • Evtl. Suppenwürze
  • 2 Erdäpfeln
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Bohnenkerne am Abend vorher einweichen. Zusammen mit dem Einweichwasser in den gewässerten Römertopf Form. Den Schinken in schmale Streifen schneiden, mit den gehackten Zwiebeln, den gehäuteten, zerkleinerten Paradeiser, den grob geriebenen Erdäpfeln, Öl, Ketchup, vielleicht ein klein bisschen Suppenwürze und Paprika unter die Bohnen rühren. Kochtopf schliessen. Die Suppe bei zirka 220 Grad 90 min lang im Backofen garziehen. Die Suppe soll dicklich sein! Vor dem Anrichten mit Salz und Pfeffer nachwürzen und mit gehackter Petersilie bestreut zu starkem Schwarzbrot anbieten.

Varianten: Keine Erdäpfeln dazugeben. Stattdessen vor dem Servieren aus Butter, Mehl und geriebener Zwiebel eine Schwitze kochen und damit

die Bohnensuppe binden. Mit ein kleines bisschen Essig säuern

Oder: Statt der Erdäpfeln ein Häferl Langkornreis beifügen. Mit einem in saurer

Schlagobers angerührten Eidotter binden.

Oder: Ringe von Paprikas mitgaren.

Oder: Mit viel gepressten Knoblauch pikannt abwandeln.

Oder: Vor dem Anrichten dick mit geriebenem Käse überstreuen.

Tipp

Sie können in Ihre Serbische Bohnensuppe aus dem Römertopf auch Paprikastreifen mitgaren. Das ergibt einen fruchtigen Geschmack.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Serbische Bohnensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche