Serbische Bohnensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Bohnen (weiß, getrocknet)
  • 200 g Schweinsschulter (mager)
  • 80 g Selchspeck
  • 2 Erdäpfel
  • 1 Liter Rindsuppe (zum Aufgießen)
  • 100 g Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 EL Paprikapukver (edelsüß)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Lorbeerblatt
  • 20 g Mehl (glatt)
  • 1 Pfefferoni (gehackt)
  • 1 TL Majoran
  • 5 EL Schmalz
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Getrocknete Bohnen über Nacht einweichen. Wasser abseihen, Bohnen mit reichlich frischem Wasser aufstellen, Lorbeerblatt zugeben und ca. 1 Stunde weich kochen. Speck und Zwiebeln fein hacken, geschälte Erdäpfel in kleine Würfel schneiden. Schweinefleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Speckwürfel in heißem Schmalz anbraten, Zwiebeln zugeben, hell anrösten und Fleischwürfel hinzufügen. Durchrühren, Tomatenmark und Paprikapulver untermengen und mit Suppe aufgießen. Mit Majoran, gehacktem Pfefferoni, Knoblauch sowie Pfeffer würzen und ca. 45 Minuten weich kochen. Erdäpfel und gekochte Bohnen zugeben und weitere 30 Minuten bei mäßiger Hitze kochen lassen. Mehl mit wenig Wasser glatt rühren, beigeben und die Suppe sämig einkochen lassen. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Pikant gewürzte Dauerwürste oder Debreziner verleihen der Bohnensuppe eine noch nahrhaftere Note.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 1

Kommentare35

Serbische Bohnensuppe

  1. Maja5
    Maja5 kommentierte am 07.11.2013 um 21:20 Uhr

    Und genau wie bei Sarma...Das Rezept hat nichts mit Bohnensuppe die in ex YU gemacht wird, aber nichts.... Na, ja, ich frage mich nur...möchte etwas griechisches kochen...und dann...hat das mit Griechisch nichts zu tun....Wer gibt die Rezepte eigentlich ein???

    Antworten
  2. henryhenry
    henryhenry kommentierte am 07.06.2016 um 10:44 Uhr

    muss scharf sein

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 21.01.2016 um 12:29 Uhr

    Etwas Chili dazu,sehr gut!

    Antworten
  4. Cookies
    Cookies kommentierte am 01.01.2016 um 20:25 Uhr

    Schon gespeichert

    Antworten
  5. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 31.12.2015 um 16:16 Uhr

    mmmh gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche