Senfmuellers Putenbrust-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Putenbrust
  • 1 Blattsalat Lollo Rosso
  • 1 Blattsalat Lollo Bianco
  • 1 Blattsalat Radiccio
  • 1 Kl.Schale Rote-Bete-Sprossen
  • 1 Kl.Schale Spargelsprossen
  • 5 g Sonnenblumenkerne
  • 20 g Pinienkerne
  • Kapuzinerkresse
  • Küchenkräuter (gemischt)

Dressing:

  • 5 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 5 EL Schlagobers
  • 3 Teelöffel Waben-Senf (*)
  • 1 Kleine Zwiebel abgeschält klein gehackt

Lollo Rosso und Lollo Bianco-Blattsalate abspülen und in kleine Stückchen zerpflücken. Radiccio-Blattsalat vierteln und in Streifchen schneiden.

Für das Dressing das Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl gemeinsam mit dem Balsamessig-Essig, dem Schlagobers, dem Wabensenf und Zwiebel in einer Backschüssel gut durchrühren. Das Dressing über den Blattsalat gießen und mischen.

Die Pinienkerne mit ein wenig Öl in einer Bratpfanne kurz rösten. Den Blattsalat auf Tellern anrichten und mit Rote-Bete-Spargelsprossen, Sprossen, Kapuzinerkresse und den Pinienkernen garnieren.

Die Putenbrust in Streifchen schneiden, mit Pfeffer, Salz und den gemischten Kräutern würzen und mit Öl in einer Bratpfanne rösten. Die Putenstreifen über den Blattsalat legen und zu Tisch bringen.

(*) Wabensenf beinhaltet 30% Honig.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Senfmuellers Putenbrust-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche