Senfkuerbis mit Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1250 g Kürbis, (abgeschält und vorbereitet)
  • 2 EL Salz
  • 500 ml Weinesssig
  • 500 ml Wasser
  • 125 g Zucker
  • 1 Kren, 30 g
  • 125 g Zwiebeln, möglichst rote
  • 30 g Senfkörner
  • 2 Dillblüten

Kürbis in Würfel schneiden, mit Salz bestreut eine Nacht lang stehenlassen. Weinessig mit Wasser und Zucker zum Kochen bringen, die Kürbisstückchen portionsweise darin in 4 bis 5 min glasig machen, mit dem Schaumlöffel herausnehmen, abrinnen und auskühlen. Kren und Zwiebeln in schmale Scheibchen schneiden. Mit den Kürbisstückchen in Steintöpfe beziehungsweise Gläser befüllen. Senfkörner und Dillblüten hinzfügen und mit dem Essigsud begiessen. Einen Tag später den Bratensud vorsichtig abschütten, noch mal zum Kochen bringen und abgekühlt noch mal über den Kürbis gießen. Gefässe verschließen und abgekühlt und dunkel behalten. Apropos: Senfkuerbis passt gut als Zuspeise zu allen Gerichten aus der Pfanne, außergewöhnlich zu gebratenem Fisch, und als Zutat zu gemischten Salaten und pikanten kalten Sossen (Remoulade und Salatsauce).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Senfkuerbis mit Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche