Senfgurken mit Fenchel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4000 g Grosse gelbe Gurken
  • 80 g Salz
  • 200 g Fenchelknolle
  • 50 g Meerrettichwurzel
  • 1250 ml Kräuteressig
  • 750 ml Wasser
  • 250 g Zucker
  • 2 EL Senfkörner
  • 10 g Ingwerwurzel (getrocknet)
  • 3 Lorbeerblätter
  • 20 Pimentkörner
  • 4 Dillkronen
  • 4 EL Senfkörner

Gurken abschälen, der Länge nach vierteln, entkernen und in 5 cm lange Stückchen schneiden. In eine ausreichend große Schüssel Form, mit Salz überstreuen und bei geschlossenem Deckel eine Nacht lang ausgekühlt stellen. Gurken sehr gut abrinnen, abtupfen. Fenchel abspülen, gut abrinnen und in Streifchen schneiden. Meerrettichwurzel abschälen und in Stückchen schneiden. Kren, Fenchel, Gurken und Dillkronen in einen großen Steinguttopf schichten. Essig mit Wasser und den Gewürzen zum Kochen bringen und darübergiessen. Die 4 EL Senfkörner in einen Mullbeutel binden und auf die Gurken legen. Wenn der Bratensud ausgekühlt ist, das Gefäß mit Einmachcellophan verschließen. Die Gurken vor Gebrauch 3 bis 4 Wochen ziehen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Senfgurken mit Fenchel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche